Weiter erfolgreich sind unsere C-Junioren. Das Team von Stefan Prusa schlug die JSG Warmetal mit 4:1 und verdrängte damit unseren Gegner vom 3. Platz.

Weder ein Elfmetertor für die Gastgeber unmittelbar nach dem Anpfiff, noch das nicht immer sportliche Verhalten einiger Zuschauer, brachte unsere Mannschaft aus dem Konzept. Vom Trainer gut eingestellt glich Kacper Kruscelnicki in der 13. Minute aus. Louis Henkel brachte mit einem Doppelpack nach der Halbzeitpause unsere Mannschaft in Führung. Kurz vor dem Abpfiff erhöhte Endijs Vitols auf 4:1.

Am nächsten Samstag steht im Schwalmstadion die Partie gegen die JSG Witzenhausen/Hebenshausen an, gegen die man im Vorspiel zwar gewann, aber einige Mühe hatte. Mit einem weiteren Sieg rückt der 2. Platz in greifbare Nähe. (es) 

 

 

  • IMG_0774
  • IMG_0787
  • IMG_0791
  • IMG_0796
  • IMG_0802
  • IMG_0812