EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo


» C-Juniorinnen Spielplan und Tabellen «


Aktuelle Daten zur C-Juniorinnen Gruppenliga gibt es hier:

Spielplan und Ergebnisse (mit Tabelle)
Tabellen (incl. Heim- und Auswärtstabelle)
Torjäger C-Juniorinnen 1.FC Schwalmstadt


» C-Juniorinnen Gruppenliga Saison 2012/2013 «

  Sa, 25.05.2013, 12:00 Uhr  GSV Eintracht Baunatal  -  1.FC Schwalmstadt  1:5 (1:3)  Bericht
  Sa, 18.05.2013, 12:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  TSV Grebendorf  0:0 (0:0)  Bericht
  Fr, 17.05.2013, 18:00 Uhr  MSG Immichenhain/Ottrau/Aulatal  -  1.FC Schwalmstadt  1:0 (0:0)  Bericht
  Di, 14.05.2013, 19:00 Uhr  TSV Grebendorf  -  1.FC Schwalmstadt  3:2 (3:1)  Bericht
  Sa, 27.04.2013, 10:00 Uhr  KSV Hessen Kassel  -  1.FC Schwalmstadt  4:1 (2:1)  Bericht
  Sa, 20.04.2013, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  MSG Immichenhain/Ottrau/Aulatal  6:0 (3:0)  Bericht
  Sa, 13.04.2013, 13:00 Uhr  TSV Grebendorf  -  1.FC Schwalmstadt  ausg.   
  Sa, 17.11.2012, 11:00 Uhr  MSG Friedrichstein/Edertal  -  1.FC Schwalmstadt  1:2 (0:2)  Bericht
  Sa, 10.11.2012, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  Viktoria Großenenglis  0:0 (0:0)  Bericht
  So, 04.11.2012, 14:00 Uhr  MSG Friedrichstein/Edertal  -  1.FC Schwalmstadt  ausg.   
  Mi, 03.10.2012, 11:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  KSV Hessen Kassel  3:2 (2:1)  Bericht
  So, 30.09.2012, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  GSV Eintracht Baunatal  1:1 (1:1)  Bericht
  Do, 27.09.2012, 18:00 Uhr  Viktoria Großenenglis  -  1.FC Schwalmstadt  0:1 (0:1)  Bericht
  Sa, 15.09.2012, 14:00 Uhr  MSG Immichenhain/Ottrau/Aulatal  -  1.FC Schwalmstadt  ausg.   
  Sa, 08.09.2012, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  TSV Grebendorf  ausg.   
  So, 26.08.2012, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  MSG Friedrichstein/Edertal  6:1 (3:1)  Bericht

» Hallenregionsmeisterschaft 2013 «

Endrunde der C-Juniorinnen 2013 am 02.03.13 in Bad Arolsen

Am 02.03.2013 fand die Endrunde im Futsal der C-Juniorinnen in Bad Arolsen statt. Nach spannenden Vorrundenspielen setzten sich die vier angetretenen Gruppenligisten KSV Hessen Kassel und TSV Grebendorf in Gruppe A, MSG Friedrichstein-Edertal und der 1.FC Schwalmstadt in Gruppe B durch. Auf dem Weg ins Halbfinale wurden der TSV Jahn Calden mit 4:1 Toren besiegt, die MSG Friedrichstein/Edertal und der TSV Korbach mit jeweils 3:0 Toren.

Im Halbfinale spielte der KSV Hessen gegen die MSG Friedrichstein und der 1.FC Schwalmstadt gegen den TSV Grebendorf. Hessen Kassel gewann gegen die MSG Friedrichstein mit 5:0. Im zweiten Halbfinale fielen in einem ausgeglichenen Spiel zwischen dem 1.FCS und dem TSV Grebendorf keine Tore. Das 6m Schießen gewann der TSV und zog in das Finale ein.


Im Spiel um Platz 3 spielten der 1.FCS und die MSG Friedrichstein/Edertal erneut gegeneinander. Im Gruppenspiel hatte der 1.FCS sicher 3:0 gewonnen. Nun agierten die C-Juniorinnen der MSG taktisch und versuchten nicht mitzuspielen. Dadurch kam das schnelle Spiel der Schwälmerinnen nicht zur Entfaltung, mit dem sie mit 10:1 Toren und 9 Punkten durch die Gruppe marschiert sind. Am Ende hieß es erneut 0:0. Im 6m Schießen führten die 1.FCS-Mädchen schnell mit zwei Toren, verloren aber am Ende etwas unglücklich mit 2:3, so dass sich die MSG Friedrichstein/Edertal den dritten Platz sichern konnte. Die Schwälmer Mädchen waren enttäuscht, hatte man doch in allen fünf Begegnungen in der regulären Spielzeit nur ein einziges Gegentor kassiert.

Im Finale traf der KSV Hessen Kassel auf den TSV Grebendorf. Im Gruppenspiel hatte der TSV Grebendorf mit 0:5 verloren. Nun zeigte der TSV defensiv eine starke Leistung und lies keinen Gegentreffer zu, obwohl der KSV Hessen gefühlte 14 Minuten auf das gegnerische Tor spielte. In den Schlusssekunden hatte der KSV Glück, das ein Freistoß von Grebendorf nur an den Außenpfosten sprang. So musste auch hier das 6m Schießen entscheiden. Dies entschied der KSV Hessen Kassel für sich und wurde somit verdienter Regionssieger. Die Endrunde zeigte, dass auch im Juniorinnen-fußball mittlerweile taktisch und spielerisch guter Fußball geboten wird.

Ein Lob an unsere junge Mannschaft. Bei dem Turnier hatten sie die beste Abwehr und den zweitbesten Sturm. Trainer Norbert Stehling wertete den 4. Platz als Erfolg. Diesen erreichten mit tollen Spielen:
Jacqueline Stark (TW), Lisa Langer(2 Tore, C), Hannah Wiegand(1), Lara Wessel, Mareike Lenz, Alea Meyreiß, Jana Luckhardt, Nele Knauff(4) und Laura Langer(3). (rl)




» Übergabe von Regenjacken durch Firma Parske Borken «

Die C-Juniorinnen des 1.FC Schwalmstadt wurden vor wenigen Tagen mit neuen Regenjacken von der Firma Motorgeräte Parske ausgestattet. Die Jacken wurden vom Firmeninhaber Hans-Werner Parske persönliche an eine kleine Delegation übergeben. Dafür von der Mannschaft, vom Trainer Norbert Stehling und Betreuer Rainer Langer herzlichen Dank! (rl)






» Hallensaison Vorrunde 2012/2013 C-Juniorinnen 1.FC Schwalmstadt «

Am Sonntag, 09.12.12, 10:00 Uhr, starteten unsere C-Juniorinnen in die Hallensaison 2012/20ß13. Spielort des ersten Spieltages war die Melsunger Großsporthalle. Gegner waren in der stark besetzten Gruppe A der Tabellenführer der Kreisliga, der TSV Obermelsungen, der TSV Metze und die Gruppenligisten MSG Immichenhain/Ottrau/Aulatal und KSV Hessen Kassel.

Das Spiel gegen den TSV Obermelsungen verlief ausgeglichen. Die größte Chance zum Torerfolg hatte Laura Langer, die den Ball aber der gegnerischen Torhüterin in die Arme schoss. Da unsere stabile Abwehr keine Chance zu lies, hieß das Ergebnis 0:0. Im zweiten Spiel wurden die völlig überforderten Mädchen des TSV Metze an die Wand gespielt und mit 7:1 geschlagen. Dabei trafen je zweimal Laura Langer und Alea Meyreiß, je einmal konnten sich Lisa Langer, Jana Luckhardt und Stella Kaiser in die Torschützenliste eintragen. Schön war, dass der TSV Metze seine einzige Torchance zum zwischenzeitlichen 1:1 nutzte. Bei diesem Spiel war die Schwalmstädter Chancenverwertung mangelhaft.

Im dritten Spiel trumpfte Torhüterin Hannah Wiegand im Schwalmstädter Tor auf. Durch mehrere Glanzparaden hielt sie das o:o gegen Immichenhain/Ottrau/Aulatal fest. Unsere Mädchen hatten in diesem Spiel ebenfalls klare Chancen, die aber von der starken Torhüterin der MSG zunichte gemacht wurden. Im letzten Spiel gegen die hochmotivierten Juniorinnen des KSV Hessen ging unserer sehr jungen Mannschaft etwas die Luft aus. Gegen die technisch und taktisch überlegenen Gegnerinnen hieß es am Ende 0:2. So belegten unsere Juniorinnen nach dem ersten Spieltag mit 5 Punkten den dritten Platz.

Am 15.12.12 ab 13:30 Uhr trafen sich in Calden die gleichen Mannschaften zum zweiten Teil der Vorrunde. Im vielleicht schon entscheidenden Spiel um Platz zwei in der Gruppe und der damit verbundenen sicheren Qualifikation für die Endrunde erreichte unsere Mannschaft gegen Obermelsungen wie in der Vorwoche "nur" ein 0:0.

Der TSV Metze, die schwächste Mannschaft in der Gruppe, konnte unsere Juniorinnen nicht gefährden und verloren mit 0:6. Für unsere Mädchen trafen je 3x Nele Knauff und Laura Langer. Da im Anschluss die MSG Immichenhain/Ottrau/Aulatal gegen den KSV Hessen Kassel gewann, musste man gegen die MSG gewinnen, um im Kampf um die Qualifikation nicht ins Hintertreffen zu geraten. Dies gelang durch eine starke Abwehrleistung, insbesondere einer sehr gut aufgelegten Jacqueline Stark im Tor unserer C-Juniorinnen. Den entscheidenden Treffer gegen die MSG erzielte Hannah Wiegand mit einer Ecke, die noch durch eine Gegenspielerin leicht abgefälscht wurde.

Da aber die Hypothek des ersten Spieltages stets präsent war, hätte man gegen den KSV Hessen gewinnen müssen, um sicher in der Endrunde zu sein. Dies war trotz der stärksten Turnierleistung unserer C-Mädchen leider nicht möglich, zum einen, weil der zuvor schwächelnde KSV Hessen zu alter Stärke zurück fand, zum anderen machte unsere Abwehr im entscheidenden Moment vermeidbare Fehler, so dass man schnell mit 0:2 hinten lag. Danach drückten unsere Mädchen auf den Anschluss, ließen den KSV nicht mehr zur Entfaltung kommen. Schließlich überrannte Lisa Langer aus der eigenen Abwehr heraus die gesamte KSV-Mannschaft und erzielte mit einem harten Flachschuss den Anschlusstreffer. Kurz darauf das gleiche Bild. Diesmal wurde Lisa gefoult. Den von ihr selbst getretenen Freistoß wehrte die Torhüterin nach vorne ab. Eine Abwehrspielerin schlug den Ball vor der heran nahenden Laura Langer ins aus. Nach dem Einstoss bekam der KSV den Ball und trug über rechts einen Konter vor. Da die Schwälmerinnen aufgerückt waren, stand die Mittelstürmerin des KSV Hessen völlig frei und verwertete die genaue Hereingabe zum 1:3. Damit war das Spiel entschieden. So erreichten die Schwalmstädter C-Juniorinnen den 3. Platz in der Endabrechnung der Vorrundengruppe A.

Die Tabelle hat nach dem zweiten Spieltag folgendes Bild:
1. KSV Hessen KS 8 6 1 1 22:3 19 19
2. TSV Obermelsungen 8 4 3 1 19:2 17 15
3. 1. FC Schwalmstadt 8 3 3 2 15:6 9 12
4. TSV Immichenhain 8 3 1 4 13:6 7 10
5. TSV Metze 8 0 0 8 1:53 -52 0

Da in der Gruppe C die drittplazierte Mannschaft ebenfalls 12 Punkte erzielt hat, aber nur ein ausgeglichenes Torekonto aufweist, haben die C-Juniorinnen des 1.FC Schwalmstadt das Endrundenticket sicher. Dies wurde durch folgende Spielerinnen erreicht:
Jacqueline Stark, Hannah Wiegand, Lisa Langer, Laura Langer, Alea Meyreiß, Jana Luckhardt, Stella Kaiser, Nele Knauff, Mareike Lenz und Lara Wessel

Die Endrunde findet erst Ende Februar/Anfang März 2013 statt. Bis dahin ist noch Zeit, dass Hallenspiel zu verbessern. Nun geht es bis Mitte Januar in die Winterpause. Mit einem Wintertrainingsshirt, welches von den Eltern, der Mannschaftskasse und dem Sporthaus Sport & Mode Gundlach finanziert wurde. Dafür herzlichen Dank!




» Aktueller Kader C-Juniorinnen 1.FC Schwalmstadt «

Im vierten Spiel waren die C-Juniorinnen das erste Mal komplett. Anbei ein aktuelles Mannschaftsfoto. Diese Mannschaft spielt 9er Feld, umso erstaunlicher der bisherige Erfolg: Nach vier Spielen führt die Mannschaft die Tabelle in der Gruppenliga Kassel an.

Auf dem Bild befinden sich neben Trainer Norbert Stehling von links nach rechts:
Alea Meyreiß, Lisa Langer, Hannah Wiegand, Laura Langer, Lara Wessel, Mareike Lenz, Nele Knauff, Lea Breves, Jana Luckhardt, Stella Kaiser
und vorne liegend Jaqueline Stark




Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
Logo Lotto Hessen
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---