EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo


» Bambinis 2., 3. und 1. bei den bisherigen Turnieren der Frühjahrssaison 2010. «

vom 08.06.2010: Bambini Freiluftsaison: Turniere in Schwalmstadt, Merzhausen und Asterode

Es ist wieder soweit, die Bambinis sind wieder im Gefecht. An drei Turnieren nahmen die Fussballzwerge bisher in diesem Frühjahr teil. Und das auch noch in teilweise doppelter Mannschaftsstärke. So wurden im eigenen Turnier im April und auch am vergangenen Sonntag in Asterode, beim Turnier der JSG Neukirchen/Immichenhain/Ottrau, jeweils zwei Mannschaften des 1. FC Schwalmstadt eingesetzt.

Während im ersten Turnier auf eigenem Platz die 1. Mannschaft einen 2. Platz (nach Berücksichtigung des Torverhältnisses) belegte, ging hier die 2. Mannschaft noch leer aus und belegte den letzten Platz. Die Ausrichtung des Turniers wurde von vielen helfenden Händen der Eltern und Betreuern erst möglich. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die unserem Nachwuchs immer wieder diese Turnieratmosphäre ermöglichen.

In Merzhausen, wo dieses Jahr das Bambiniturnier am 30. Mai wieder im Rahmen der Sportwoche stattfand, wurde seitens des FCS eine Mannschaft gemeldet und die belegte nach tollem Kampf und unter widrigsten Wetterbedingungen, nach Regen und Sturm einen beachtlichen 3. Platz. Mit 2 Niederlagen und 2 Siegen war hier nicht mehr drin. Unter den Augen vieler Fans gelang gegen den Gastgeber ein 2:0 und auch Seigertshausen wurde mit 2:0 niedergehalten. Gegen Schrecksbach/Röllshausen und Neukierchen gab es jedoch nichts zu holen. Nachdem in diesen beiden Spielen unser Bester, Tim Koch, immer wieder Zielfehler und Pech hatte, setzte es hier einmal ein 2:3 und einmal ein 1:3. Die Tore erzielten: 5x Tim Koch, Maximilian Knapp und Tobias Blumenauer, Auch hier der Dank an die Ausrichter!

Am vergangenen Sonntag ging es dann mit zwei Mannschaften nach Asterode. Leider musste das Trainergespann M. Knapp und A. Schmerer erst vor Ort feststellen, dass einige der eingeplanten Spieler ohne weitere Benachrichtigung fehlten. Somit hatten wir für die jeweils sechs Spiele nur 11 Spieler zur Verfügung, was dazu führte, dass bei fast 30 Grad, einige Spieler der ersten Mannschaft auch in der "Zweiten" ihren Mannschaftsdienst ableisten mussten. Beim Duell der beiden Schwalmstädter Mannschaften wurden wir von Spielern der Neukirchener Mannschaft tatkräftig unterstützt. Hierfür schon einmal einen gebührenden Dank an die Neukirchener Mannschaftsführung.

Unsere Erste beendete das Turnier diesmal, trotz der Mehrbelastung ohne Niederlage. Sie musste nur im Spiel gegen die Mannschaft der JSG Schrecksbach/Röllshausen ein Unentschieden hinnehmen und erreichte so mit 16 Punkten aus sechs Spielen einen ungefährdeten Turniersieg. Dieser Sieg wurde durch eine großartig kämpfende zweite Mannschaft ermöglicht, ohne dass das Torverhätnis in die Wertung eingehen musste, weil die Zweite sich in einem spannenden Spiel gegen eben jene JSG Schrecksbach/Röllshausen ein 0:0 erstritt und somit dem späteren Turnierzweiten einen empfindlichen Punktverlust, der so sicher nicht erwartet war zufügte.

Die Spiele der Ersten im Stenogramm: gegen Merzhausen 2:0, gegen Neukirchen I 2:0, gegen Schrecksbach/Röllshausen 1:1, gegen FCS II 5:1, gegen Neukirchen II 6:0 und gegen Seigertshausen 3:0

Die Spiele der Zweiten: gegen Merzhausen 1:2; gegen Neukirchen I 0:4; gegen FCS I 1:5, gegen Neukirchen II 2:1, gegen Schrecksbach/Röllshausen 0:0 und gegen Seigertshausen 0:2

In die Torschützenliste trugen sich unter anderem ein: Tim Koch, Tobias Globes, Tobias Blumenauer, Maximilian Knapp und Jannick Sommer.

Hier gilt es auch wieder die Turnierleitung, -Organisation und –Betreuung durch die Gastgeber zu loben, die den Vormittag für alle Spieler und Zuschauer zu einem kurzweiligen Erlebnis machten. Nächste Woche sehen wir uns dann alle wieder in Seigertshausen. Die Bilder sind von den Turnieren in Merzhausen und in Asterode. (kb)

Bilder aus Merzhausen:

























Bilder aus Asterode:

































(was macht eigentlich dieses isotonische Getränk hier?)



(Fotos kb)


» Bambinis starten unter neuem Trainergespann und neu eingekleidet erfolgreich in die neue Saison «

vom 30.09.2009: Bambini Freiluftsaison: Turniere in Schwalmstadt und Röllshausen

Am 13. September war es endlich soweit. Die fussballturnierfreie Zeit und damit die ruhigen Sonntage hatten ein Ende. Endlich ging es für unsere jüngsten wieder mal um Tore und Siege.

Nachdem zum Ende der letzten Spielzeit unser Trainer Manuel Neumann sein Engagement bei den Zwergen des FCS zu Gunsten einer neuen Herausforderung auslaufen lies, waren wir gezwungen einen neuen Trainer zu gewinnen. Mit Martin Knapp hatte sich schnell ein Fussballer der alten Schule gefunden, der sich der Aufgabe stellen wollte. In den Vertragsverhandlungen wurde jedoch schnell klar, dass Martin dieses Kommando, auch wegen des Umfeldes in Schwalmstadt, mit seinen regelmäßigen Berichten in Presse und Web, nicht alleine übernehmen wollte. Als seinen persönlichen Einstand organisierte er gleich einmal einen Satz neue Trikots.


Nach langwierigen und erfolgreichen Verhandlungen an einem Sonntagnachmittag im Ziegenhainer Freibad konnte Andreas Schmerer als 2. Mann im Trainerteam verpflichtet werden. Mit ihm kam einer der letzten großen Straßenfussballer der Schwalm, der aufgrund der sportlichen und beruflichen Erfahrung nicht nur jeden Sportplatz im Umkreis, sondern auch nahezu jeden Briefkasten hier in der Gegend kennt.

Nach einer beinharten Vorbereitung, in der unsere Zwerge das Gespann sogar dutzen dürfen ging es dann im September los. Das erste Turnier der Runde fand im heimischen Stadion in Treysa statt. Erstmals wurde uns hier für die Ausrichtung auch das gesamte Stadionumfeld angeboten, was die Bewirtung unserer Gäste und Fans, die wie immer durch viele tatkräftige Eltern und Geschwister dargestellt wurde, einfacher machte. Hier schon mal allen einen herzlichen Dank. Auch dieser Einsatz ist in keiner Weise mehr selbstverständlich.

Aufgrund der Erfahrungen des letzten Jahres mit 7 Mannschaften in der Gruppe und den damit gefühlt langen Turnieren mit vielen Spielen ist die alte Gruppe in dieser Serie in 2 kleine Gruppen geteilt worden. Somit haben unsere Kleinen am jeweiligen Turniertag ein deutlich entspannteres Programm.

Der Spiellverlauf unseres Team in diesem Viererturnier war eigentlich wie auch in der letzten Saison schon so oft gezeigt. Im ersten Spiel gegen die JSG Schrecksbach/Röllshausen gab es in den neuen Kleidern ein klares 4:1 unser kleinen Recken. Im zweiten Spiel des Tages bekamen wir es mit der JSG Willingshausen zu tun. Letztes Jahr noch einer der schwereren Gegner unserer Truppe, macht sich beim Gegner die altersbedingte Abwanderung einiger Leistungsträger in die nächst höhere Altersgruppe stark bemerkbar. Unsren Jungs gelang ein 5:0. Das letzte Spiel konnten die Racker dann gegen die Truppe der JSG Mengsberg/Momberg/Wiera/Gilserberg mit 3:0 für sich entscheiden. Bedanken wollen wir uns hier auch noch bei dem Schiedrichter, der schnell und u nbürokratisch einsprang.

Am 27. September war dann auch für unsere Kicker dann ein weiterer Tag der Entscheidung. In Röllshausen ging es um die Macht in der Schwalm. Und während wir im ersten Spiel mit einem 0:0 noch einen Pakt mit dem Pech hatten, allein Tim Koch hatte zwei Lattentreffer zu verzeichen, konnten die beiden anderen Spiele deutlich gewonnen werden.

Das 0:0 erzielten wir gegen die deutlich erstarkten Jungs aus Schrecksbach/Röllshausen. Gegen die Mannschaft aus Willingshausen reichte es zu einem 3:0 und Gilserberg konnte mit 4:0 besiegt werden. Somit hatten wir mit 7 Punkten und 7:0 Toren am Ende trotzdem die Nase vorn und konnten den zweiten Turniersieg der Saison einfahren.

Auch dieses Turnier war wieder von hervorragender Organisation der ausrichtenden Mannschaften geprägt. Vielen Dank dafür! (kb)

anbei Bilder von den Turnieren:


















(Fotos kb)


Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2015« -----
MHV 2015 am
08.05.2015, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
Logo Lotto Hessen
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---