EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo


» C-Junioren verlieren Aufstiegspiel «

14.06.2008 Entscheidungsspiel Aufstieg Oberliga Nord in Wabern

OSC Vellmar - 1.FC Schwalmstadt 3:1 (2:1)

Tore:
1:0 - 23. Jessica Bade
2:0 - 30. Patrick Heppner
2:1 - 35. Dennis Huber
3:1 - 70. Jessica Bade

Vor über 200 Zuschauern bestritten unsere C-Junioren Samstag Nachmittag ihr "Saisonendspiel" in Wabern gegen den OSC Vellmar, in dem der Aufsteiger in die Oberliga Hessen Nord ermittelt wurde. Der Gegner ging von Beginn an hochkonzentriert zu Werk, unsere Jungs hingegen konnten ihre Nervosität nicht ablegen und verloren immer wieder Bälle in der Vorwärtsbewegung durch zu ungenaues Spiel und am Ende auch das Spiel.

So erspielte sich Vellmar einige gute Gelegenheiten und in der 1. Halbzeit war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann deren Führung fällt. Diese gelang durch einen allerdings unberechtigten, direkt verwandelten Freistoß nach einem eher harmlosen Zweikampf, den der Schiri zum Erstaunen Vieler als Foul gewertet hatte. Vellmar setzte jetzt nach und konnte knapp 10 Minuten später gar auf 2:0 erhöhen. Durch den schönsten Angriff auf Seiten des FC im gesamten Spiel gelang mit dem Pausenpfiff der Anschluß: Ein sehenswerter Paß von Jan Henrik Wolf aus dem Halbfeld gelangte zu Tobias Konle. Dieser überlief seinen Gegenspieler und konnte an der 16er Grenze nur noch mit einem Foul gebremst werden, für das der Abwehrspieler für 5 Minuten vom Feld geschickt wurde. Dennis Huber verwandelte den fälligen Freistoß sicher.

In der 2. Halbzeit änderte sich das Bild: Unsere Jungs machten das Spiel und der OSC verlegte sich aufs Kontern. Trotzdem konnte man sich im Spiel nach vorne nicht entscheidend durchsetzen. Erst kurz vor Spielende fiel fast der Ausgleich, einen Schuß von Dennis Huber konnte Vellmars Keeper in höchster Not aber noch um den Pfosten lenken. Mit dem Schlußpfiff gelang dann aber mit einem Kopfballtor nach einem Eckball die endgültige Entscheidung zugunsten des OSC. Ehrlicherweise muß man zugeben, daß der heutige Sieg insbesondere aufgrund der starken ersten Halbzeit für Vellmar verdient ist. Wie auch am letzten Sonntag im Pokalfinale haben es unsere Jungs nicht geschafft, gegen eine aggressiv spielende und kompakt stehende Mannschaft ihre beste Form zu erreichen.

Schade für die Jungs von Karl-Heinz Kürschner und Heiko Schmidt, die nun doch am Ende mit leeren Händen da stehen. Und das, obwohl man lange Zeit die Tabelle in der Bezirksliga angeführt hat und besonders in der Hinrunde wirklich attraktiven und tollen Fußball gespielt hat. Leider ist unsere Mannschaft nach der Winterpause nicht richtig aus den Startlöchern gekommen. Gleich im ersten Spiel im neuen Jahr in Eschwege hat man die 2 entscheidenden Punkte liegen gelassen, als man nach einer beruhigenden Führung das Spiel gegen einen "mausetoten" Gegner noch aus der Hand gab. Und auch gegen Upland hätten die Jungs noch alles klar machen können bzw. müssen. Aber alles Jammern nützt nichts, die Entscheidung ist gefallen und der erhoffte Aufstieg bleibt verwehrt. [Bilder] (gk)

Für Schwalmstadt spielten: Girschikofsky, Huber, Krämer, März, Kaquri, Schmidt, Omerovic, Fischer, Krebs, Konle, Wolf, Klug, Sarica, Jungclas, Schwalm.

» C-Junioren Schwalm-Eder-Kreispokal «

08.06.2008 Finale Kreispokal in Homberg-Holzhausen

FSC Guxhagen - 1.FC Schwalmstadt 1:0 (0:0)

Gestern, Sonntag, 08.06.2008, waren unsere C-Junioren beim Kreispokalfinale in Holzhausen am Ball und hatten es mit dem FSC Guxhagen zu tun. Das Spiel ging leider mit 0:1 verloren, trotzdem gilt es nun noch mal alle Kräfte für den kommenden Samstag zu mobilisieren, wenn es in Wabern gegen den OSC Vellmar um den Aufstieg in die Oberliga Hessen geht.

In einem packenden und kampfbetonten Spiel erwischte Guxhagen den besseren Start und diktierte in den ersten zehn Minuten das Geschehen. In dieser Phase hatten sie auch eine gute Chance, Dennis Huber rettete für unseren bereits geschlagenen Keeper kurz vor der Torlinie. In der Folge nahmen unsere Jungs aber das Heft in die Hand und hatten selbst 3 dicke Chancen durch Tobias Konle bzw. Jan Henrik Wolf, einmal stand dabei der Pfosten im Weg. Zu Beginn der 2. Halbzeit war wiederum Guxhagen stärker und ging nach einigen groben Fehlern auf unserer linken Abwehrseite in Führung. In der Folge bäumten sich unsere Jungs auf und wollten den Ausgleich, jedoch konnten sie nicht mehr an die Form der 1. Halbzeit anknüpfen. Die Stürmer hingen in der Luft, weil die Bälle viel zu ungenau nach vorne gespielt wurden. Zudem ging die Ordnung mehr und mehr verloren, weil die Positionen nicht mehr gehalten wurden. So gelang es dem Gegner, den knappen Sieg über die Zeit zu retten. Von hier aus Herzlichen Glückwunsch an Guxhagen, man hat dort wirklich ein sehr gutes Team aufgebaut, was mit Sicherheit auch eine gute Rolle in der Bezirksliga gespielt hätte. (gk)

Aufgebot des FC: Girschikofsky, Huber, Krämer, Kaquri, Schwalm, Omerovic, Fischer, Klug, Schmidt, Konle, Wolf, Krebs, Sarica, Jungclas.

» C1-Jugend Spielplan und Tabellen «


Aktuelle Daten zur C1-Jugend Bezirksliga gibt es hier:

Spielplan und Ergebnisse (mit Tabelle)
Tabellen (incl. Heim- und Auswärtstabelle)
Torjäger C-Jugend 1.FC Schwalmstadt


» C-Jugend Bezirksliga Saison 2007/2008 «

  Sa, 24.05.2008, 15:00 Uhr  JSG Upland  -  1.FC Schwalmstadt  0:0  Bericht
  Sa, 17.05.2008, 15:00 Uhr  TUS Bad Arolsen  -  1.FC Schwalmstadt  1:8 (1:5)  Bericht, Bilder
  Do, 15.05.2008, 18:30 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  JSG Niestetal  3:0  Bericht
  Sa, 10.05.2008, 13:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  OSC Vellmar  3:2 (2:0)  Bericht, Bilder
  Sa, 03.05.2008, 15:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  JSG Upland  0:0 (0:0)  Bericht, Bilder
  Sa, 26.04.2008, 15:30 Uhr  TSV Wabern  -  1.FC Schwalmstadt  0:4 (0:1)  Bericht, Bilder
  Mi, 16.04.2008, 18:30 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  VfL Kassel II  7:0 (4:0)  Bericht
  Sa, 12.04.2008, 14:00 Uhr  Lichtenauer FV  -  1.FC Schwalmstadt  1:5 (1:1)  Bericht
  Sa, 05.04.2008, 15:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  JSG Upland  ausg.   
  Sa, 15.03.2008, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  JSG Grenzebach  1:3 (1:0)  Bericht
  Sa, 08.03.2008, 14:00 Uhr  SV 07 Eschwege  -  1.FC Schwalmstadt  3:3 (0:2)  Bericht
  Sa, 01.12.2007, 12:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  VfL Kassel II  ausg.   
  Sa, 24.11.2007, 13:00 Uhr  KSV Hessen Kassel II  -  1.FC Schwalmstadt  0:1 (0:0)  Bericht, Bilder
  Sa, 10.11.2007, 12:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  JSG Upland  ausg.   
  Sa, 03.11.2007, 14:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  TUS Bad Arolsen  7:1 (5:1)  Bericht, Bilder
  Sa, 27.10.2007, 15:00 Uhr  JSG Niestetal  -  1.FC Schwalmstadt  1:6 (0:1)  Bericht, Bilder
  Sa, 20.10.2007, 15:00 Uhr  OSC Vellmar  -  1.FC Schwalmstadt  6:0 (3:0)  Bericht, Bilder
  Sa, 06.10.2007, 13:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  TSV Wabern  3:0 (2:0)  Bericht, Bilder
  Mi, 03.10.2007, 11:00 Uhr  JSG Grenzebach  -  1.FC Schwalmstadt  0:2 (0:0)  Bericht
  Sa, 29.09.2007, 15:00 Uhr  OSC Vellmar  -  1.FC Schwalmstadt  ausg.   
  Sa, 22.09.2007, 15:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  Lichtenauer FV  3:2 (2:0)  Bericht
  Sa, 08.09.2007, 15:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  SV 07 Eschwege  3:2 (1:1)  Bericht
  Sa, 01.09.2007, 15:00 Uhr  VfL Kassel II  -  1.FC Schwalmstadt  0:2 (0:1)  Bericht
  Sa, 25.08.2007, 13:00 Uhr  1.FC Schwalmstadt  -  KSV Hessen Kassel II  9:1 (4:1)  Bericht

» C-Junioren Schwalm-Eder-Kreispokal «

27.05.2008 Halbfinale Kreispokal in Schwalmstadt

1.FC Schwalmstadt - FC Homberg 5:0 (3:0)

Tore:
1:0 - Eigentor 1.
2:0 - Dennis Huber 21.
3:0 - Jan Henrik Wolf 28.
4:0 - Eigentor 43.
5:0 - Mehmed Omerovic 60.

Unsere C-Junioren haben sich heute Abend im Kreispokalhalbfinale zwar nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert, in einem glanzlosen Spiel gewannen sie aber zu Hause mit 5:0 gegen den FC Homberg. Bereits in der 1. Minute fiel das 1:0, als eine Ecke von Tobias Konle von einem Abwehrspieler ins eigene Netz bugsiert wurde. Nach dem 2:0 von Dennis Huber in der 21. und dem 3:0 von Jan Henrik Wolf in der 28. Minute war das Spiel aber schon entschieden. In der zweiten Halbzeit fielen dann noch zwei weitere Tore. Ein Schuß von Marcel Fischer wurde wiederum von einem gegnerischen Abwehrspieler abgefälscht und landete sodann im eigenen Tor (43.) und den Schlußpunkt setzte Mehmed Omerovic zum 5:0 in der 60. Minute. (gk)

Aufstellung: Girschikofsky, Huber, Krämer, Kaquri, März, Schmidt, Krebs, Omerovic, Fischer, Konle, Wolf, Klug, Sarica, Jungclas, Schwalm.

» C-Junioren Schwalm-Eder-Kreispokal «

08.05.2008 3. Runde Kreispokal in Obergrenzebach

JSG Grenzebach - 1.FC Schwalmstadt 2:3 (0:3)

Tore:
0:1 - Mehmed Omerovic 9.
0:2 - Marcel Fischer 23.
0:3 - Tobias Konle 34.
1:3 - Fabian Seck 36.
2:3 - Steffen Staufenberg 68.

Am gestrigen Abend hatten es unsere C-Junioren bereits zum dritten Mal in dieser Saison mit der JSG Grenzebach zu tun. Man mußte in der 3. Runde des Schwalm-Eder-Kreispokals in Obergrenzebach antreten. Da unser Keeper Tobias Girschikofsky und auch Yannik März fehlten und die Mannschaft demzufolge kräftig umgekrempelt werden mußte, spielte das Ergebnis eigentlich gar keine allzu große Rolle. Vielmehr gilt die ganze Konzentration dem Spiel am kommenden Samstag in Ziegenhain, wenn es gegen den OSC Vellmar um den Aufstieg in die Oberliga Hessen geht. Trotzdem entwickelte sich von Anfang an eine kampfbetonte Partie von beiden Seiten, die bestehende Rivalität der beiden Mannschaften läßt sich nun mal nicht so einfach ignorieren.

In der ersten Halbzeit erkämpften sich unsere Jungs ein leichtes Übergewicht und nutzten ihre Chancen konsequent aus. Außer den 3 Toren muß noch ein Pfostenschuß von Tobias Konle in der 27. Minute erwähnt werden.

In Hälfe 2 kam es wie schon so oft in dieser Saison. Unmittelbar nach Wiederbeginn fingen sich die Jungs einen Gegentreffer nach einem Freistoß ein und bauten so den Gegner wieder auf. Grenzebach erspielte sich nun ein deutliches Übergewicht und kam zwangsläufig auch zu Chancen. Trotzdem hätten Jan Henrik Wolf und Tobias Konle mit zwei Großchancen den Sack zumachen können wenn nicht sogar müssen. Auf der anderen Seite schoß Steffen Staufenberg mit einem schönen Freistoßtor den Anschlußtreffer und läutete damit eine Schlußoffensive seiner Mannschaft ein. In dieser Drangperiode rette der kurzfristig zum Torhüter umfunktionierte Dennis Huber 2mal bravourös, so daß der knappe Sieg unter Dach und Fach gebracht werden konnte.

Neben dem bereits seit Wochen in toller Form spielenden Lukas Krämer, der die Defensive einmal mehr zusammen hielt, muß heute insbesondere Mehmed Omerovic hervorgehoben werden, der nicht nur als Torschütze glänzte, sondern auch aufopferungsvoll kämpfte und nahezu alle seine Zweikämpfe gewinnen konnte. Damit avancierte er zum besten Spieler auf dem Feld.

Nun gilt es für das nächste Spiel am kommenden Samstag die Kräfte zu bündeln und alles für den unbedingt notwendigen Sieg gegen den OSC Vellmar zu geben. Denn nur der Sieger dieser Partie wird höchstwahrscheinlich den Aufstieg packen. (gk)

Aufstellung: Huber, Krämer, Kaquri, Klug, Schmidt, Omerovic, Sarica, Fischer, Konle, Wolf, Krebs, Schwalm, Jungclas.

» C-Junioren Testspiel in Alsfeld «

01.03.2008 Testspiel gegen die JSG Homberg/Ohm in Alsfeld

JSG Homberg/Ohm - 1.FC Schwalmstadt 1:1 (0:0)

Nachdem das in der vorletzten Woche vereinbarte Vorbereitungsspiel bei der B-Jugend der JSG Leusel/Ohmes/Ruhlkirchen leider ausgefallen war, traf man am vergangenen Samstag in einem weiteren Testspiel für die am kommenden Samstag in Eschwege beginnende Rückserie auf die JSG Homberg/Ohm, welche in der Bezirksliga Gießen/Marburg spielt. Die Partie fand bei äußerst widrigen äußeren Verhältnissen auf dem Alsfelder Kunstrasenplatz an der Stadthalle statt und den Jungs machte insbesondere der stürmische Wind erheblich zu schaffen.

So entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein eher zerfahrenes Spiel, in dem beide Seiten nur wenige ansehnliche Spielzüge zeigen konnten. Die gut stehenden Abwehrreihen ließen nur sporadisch Torchancen des Gegners zu und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der 2. Hälfe kamen unsere Jungs schnell zur Führung durch Tobias Konle, der eine Unachtsamkeit in der ansonsten gut stehenden Homberger Defensive konsequent ausnutzte. In der Folge wurde auf Seiten des FC munter experimentiert und die Mannschaft in Mittelfeld und Abwehr gehörig durchgemischt. Das führte dazu, daß Homberg gegen Ende hin besser ins Spiel fand und sich 3-4 gute Chancen herausspielte. Folgerichtig fiel dann auch der verdiente 1:1 Ausgleich.

Am nächsten Samstag gilt es nun beim Spiel in Eschwege die nötige Konzentration zu finden und 3 Punkte im Kampf um den anvisierten Wiederaufstieg in die Oberliga Hessen einzufahren.

Für Schwalmstadt spielten: Girschikofsky, Huber, Krämer, Kaquri, Jungclas, Schmidt, Klug, Omerovic, Fischer, Wolf, Konle, Gürtler, Sarica, Schwalm, Krebs.
Yannik März ist nach seinem Armbruch weiterhin außer Gefecht und wird vermutlich erst in 2-3 Wochen wieder auf dem Platz stehen können. (gk)

» C-Junioren Hallenkreispokalsieger des Sportkreises Alsfeld «

17.02.2008 Hallenturnier in Alsfeld

Nachdem unsere beiden C-Junioren-Mannschaften am vergangenen Samstag bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften des Schwalm-Eder-Kreises in Melsungen jeweils unglücklich im Halbfinale ausgeschieden waren (die C1 verlor das 7-Meter-Schießen, die C 2 unterlag in der regulären Spielzeit), war die C 1 bereits am Sonntag schon wieder in der Halle aktiv.

In der Besetzung Tobias Girschikofsky, Dennis Huber, Thomas Krebs, Adonis Kaquri, Rene Schmidt, Mehmet Omerovic, Tobias Konle, Sercan Sarica und Jan-Henrik Wolf nahmen die Jungs von Karl-Heinz Kürschner und Heiko Schmidt beim offenen Hallenkreispokal-Turnier des Sportkreises Alsfeld in der Alsfelder Großsporthalle teil. Die Jungs waren im Gegensatz zum Samstag von Anfang an bis in die Haarspitzen motiviert und gingen entsprechend konzentriert zu Werke.

So wurde in der Vorrunde die JSG Mücke mit 3:0 geschlagen (Tore: Wolf, Konle, Sarica), die JSG Bechtelsberg 5:0 (Tore: Huber, 2xKonle, Wolf, Krebs) und die JSG Grebenau mit 3:0 (Tore: Konle, Omerovic, Wolf) nach Hause geschickt. Im dann folgenden Viertelfinale hatte man es mit der JSG Groß-Eichen zu tun, die locker mit 3:0 geschlagen wurde (Tore: Konle, Wolf, Schmidt). Im Halbfinale wartete sodann die JSG Homberg/Ohm 2, die ebenfalls souverän mit 3:0 (Tore: Wolf, Huber, Konle) besiegt werden konnte. So kam es im Endspiel um den Wanderpokal der Kamax-Werke zum Duell mit dem Bezirksligisten aus der Gruppe Gießen/Marburg, der JSG Homberg/Ohm 1. Durch 3 Tore von Jan-Henrik Wolf konnten die Jungs auch dieses Spiel mit 3:1 gewinnen, was den umjubelten Turniersieg bedeutete. Jan-Henrik wurde zudem mit insgesamt 8 Toren zusammen mit einem Spieler aus Kirtorf Torschützenkönig. Von hier aus Herzlichen Glückwunsch für die an diesem Tag tolle Leistung! (gk)














» Hallenturnier Großalmerode «

20.01.2008 Hallenturnier in Großalmerode

Zum 2. Mal im neuen Jahr in der Halle am Ball waren unsere C-Junioren am heutigen Sonntag beim gut besetzten Hallenturnier des FC Großalmerode. In der Besetzung Tobias Girschikofsky, Rene Schmidt, Sercan Sarica, Jan-Henrik Wolf, Tobias Konle, Dennis Huber, Mehmet Omerovic, Thomas Krebs und Dominik Schwalm belegten die Jungs von Karl-Heinz Kürschner und Heiko Schmidt am Ende einen zufriedenstellenden 4. Platz unter 12 Mannschaften. Dabei ging den Jungs lediglich zum Schluß etwas die Konzentration verloren, nachdem man in den ersten 4 Spielen gegen Friedrichstein (4:2), E./O./Meißner (5:0), Witzenhausen (7:0) und Großalmerode (4:0)jeweils sehr ansehnlichen Fußball geboten und somit deutliche Siege eingefahren hatte.

So kam es im "Endspiel" um den Gruppensieg zum Duell gegen den ebenfalls verlustpunktfreien KSV Baunatal. Hier mußte man sich in einer hart umkämpften und hektischen Partie mit 0:2 geschlagen geben, obwohl die Jungs die klareren Tormöglichkeiten, u. a. ein Pfostenschuß von Rene Schmidt, sowie die größeren Spielanteile hatten. Damit stand die Mannschaft im Spiel um Platz 3 und mußte hier gegen den RSV Göttingen 05 antreten. Im Aufeinandertreffen zweier gleichwertiger Mannschaften unterlag man schließlich 0:1, bei dem der Gegner den einzigen Fehler unserer Jungs gnadenlos ausnutzte. Turniersieger wurde schließlich der OSC Vellmar, welcher das Finale gegen den KSV Baunatal mit 3:1 gewinnen konnte.
Die Tore für unsere Mannschaft erzielten heute Wolf (6), Huber (5), Omerovic (4), Schmidt (3) und Konle (2).

» Zweiter beim Depro-Cup 2008 «

05.01.2008 Hallenturnier in Gemünden

Zum ersten Mal am Ball im neuen Jahr waren unsere C-Junioren gestern Abend beim Hallenturnier in Gemünden. Man trat in der Besetzung T. Girschikofsky, D. Huber, Y. März, M. Fischer, R. Schmidt, M. Omerovic, L. Krämer, T. Konle, S. Gürtler und A. Kaquri beim traditionellen Depro-Cup 2008 an. Insgesamt 10 Mannschaften, aufgeteilt in 2 Gruppen, kämpften um den Turniersieg. In der Vorrunde hatte man es mit der JSG Viermünden (Endergebnis 5:0, Tore: Omerovic, Huber, Konle, Gürtler, März), dem VFL Neustadt (Endergebnis 5:0, Tore: Gürtler, Schmidt, Konle, Kaquri, Omerovic), der JSG Rosenthal (Endergebnis 3:0, Tore: März, Fischer, Konle) und der JSG Gemünden (Endergebnis 6:0, Tore: Kaquri, 2xKonle, Gürtler, Fischer, Huber) zu tun.

Nach dem souveränen Gruppensieg trafen die Jungs dann im Endspiel auf den Ersten der anderen Gruppe, den FV Cölbe. Der Gegner wartete ab und ließ unsere Mannschaft kommen. Nachdem wir 3 dicke Torchancen kläglich vergeben hatten, erzielte Cölbe mit ihrer ersten Chance die 1:0-Führung. Danach agierten sie weiterhin äußerst clever und konterten unsere Mannschaft geschickt aus, so daß es am Ende 0:4 hieß. Somit konnte man nach einem schönen Turnier mit einem respektablen 2. Platz wieder die Heimreise antreten.








» C-Jugend Kreispokal «

25.10.2007 Kreispokal in Jesberg

JSG Neuental/Jesberg - 1.FC Schwalmstadt 1:7 (1:3)

Zu einem deutlichen und hochverdienten Sieg kamen unsere C1-Junioren heute Abend in der 1. Runde des Kreispokals bei der JSG Neuental/Jesberg in Jesberg. In einer einseitigen Partie waren unsere Jungs gegen die mit Mann und Maus verteidigenden Gastgeber drückend überlegen und hätten bei konsequenter Chancenauswertung durchaus 15 oder 16 Tore erzielen können. Es wurde munter durchgewechselt und so konnten sich einige in die Torschützenliste eintragen. Bei der einzigen Aktion unseres Torhüters Tobias Girschikofsky in der 1. Halbzeit mußte er den Ball nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr aus dem eigenen Netz holen, Torschütze für Jesberg war hier Fabian Stephens (21.). Die Tore für unsere Mannschaft erzielten Jan Henrik Wolf (55., 62.), Sven Gürtler (13.), Rene Schmidt (19.), Marcel Fischer (25.), Tobias Konle (53.)und Sercan Sarica (69.).

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Tobias Girschikofsky, Dennis Huber, Dominik Schwalm, Lukas Krämer, Adonis Kaquri, Rene Schmidt, Marcel Fischer, Philipp Klug, Sven Gürtler, Tobias Konle, Jan Henrik Wolf, Yannik März, Mehmed Omerovic, Sercan Sarica, Kevin Schneider.

In der 2. Runde treffen wir im nächsten Jahr auf die JSG Grenzebach, das Spiel findet dann auswärts in Obergrenzebach statt.

Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
Logo Lotto Hessen
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---