Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» ODDSET-Oberliga Hessen Saison 05/06 «

Samstag, 10.12.2005, 14:00 Uhr  
TSG Wattenbach - 1.FC Schwalmstadt 1:1 (0:1)

Aufstellung FCS:
[1] Mirko Brill
[2] Niels Kirchner
[3] Sascha Blöss
[4] Ingo Mangold
[5] Jens Keim
[6] Jan Krämer
[7] Paul Graf
[8] Frank Jäger
[9] Sebastian Campillo (65. [12] Stipe Bojanic)
[10] Björn Petersohn (72. [13] Frank Schultz)
[11] Christian Frick (88. [14] Waymon Brazil)
TSG Wattenbach vs. 1.FC Schwalmstadt

Tore:
0:1 - 19. Jens Keim (FE)
1:1 - 66. Marco Siebert

TSG Wattenbach: Tobias Orth, Marco Siebert, Arvid Kraft, Guido Melchin, Sven Kampcyk, Serdar Bayrak, Matthias Dümer (80. Michael Dawid), Marco Mason, Marco Schäffer (39. Daniel Ortmann), Sead Hadzic (80. Karl-Friedrich Theune), Takashi Yamashita

In der letzten Begegnung des Jahres 2005 trennte sich der 1.FC Schwalmstadt von der TSG Wattenbach in der ODDSET-Oberliga Hessen am Ende mit 1:1 Unentschieden. In der Partie ohne große Höhepunkte sorgte dichter Nebel zeitweise für schlechte Sicht, von einem Tor war das andere nur noch zu erahnen. Den Überblick behielten die Gastgeber, die in dieser Phase den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen konnten.

Weniger durchsichtig zeigte sich der Unparteiische. Nur zwei Minuten vor dem Ausgleich traf Jens Keim per Freistoss von der Außenlinie direkt ins Tor. Das 2:0 gab Steffen Krah (Herolz) aber leider nicht, Paul Graf stand zwar in Abseitsposition, ohne aber ins Spiel einzugreifen (64.). Schade, denn das wäre wohl die Entscheidung in der Partie gewesen, so erzielte in der 66. Minute Marco Siebert das 1:1 nachdem Jan Krämer vergeblich einen Diagonalpass abzufangen versuchte.

Die leichte optische Überlegenheit der Wattenbacher glich der FCS durch ein Chancenplus wieder aus, dem FC fehlte es aber an entscheidender Durchschlagskraft. In der Anfangsphase verpassten Paul Graf (5.) und Sascha Blöss (8.). Zu einem Tor brauchte der FCS schon einen Strafstoss.. In der 18. Minute konnte TSG-Torwart Tobias Orth einen Angriff des 1.FC Schwalmstadt nur per Foul stoppen. Über Sebastian Campillo kam der Ball zu Björn Petersohn, der von Orth im 16m Raum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jens Keim.

In der 32. Minute ein gefährlicher Konter des 1.FC Schwalmstadt über Christian Frick, Sebastian Campillo und Björn Petersohn. Letztendlich wurde der Angriff aber wegen Stürmerfoul abgepfiffen. Kurz darauf Glück für den FCS. Serdar Bayrak traf nur den Pfosten und Jens Keim rutschte die Kugel beim Klärungsversuch über den Schlappen und landete fast im eigenen Kasten (37.), so dass es zur Halbzeit noch bei der knappen Führung blieb.

Im zweiten Durchgang zog der Nebel auf und FCS konnte die Führung nicht über die Zeit retten und auch nicht ausbauen. (hh/mn)

Schiedsichter: Steffen Krah (Herolz)

Zuschauer: 300

Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---