Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» ODDSET-Oberliga Hessen Saison 05/06 «

Montag, 17.04.2006, 15:00 Uhr in Ziegenhain
1.FC Schwalmstadt - Germania Ober-Roden 2:0 (1:0)

Aufstellung FCS:
[1] Lars Berger
[2] Sascha Blöss
[3] Andreas Battenberg
[4] Timo Brauroth
[5] Jens Keim
[6] Ingo Mangold
[7] Stipe Bojanic (54. [12] Björn Petersohn)
[8] Frank Jäger (65. [13] Niels Kirchner)
[9] Sebastian Campillo (68. [14] Jonas Ajele)
[10] Paul Graf
[11] Christian Frick
1.FC Schwalmstadt vs. Germania Ober-Roden

Tore:
1:0 - 12. Jens Keim
2:0 - 90. Björn Petersohn

Germania Ober-Roden: Gabor David, Viktor Krist, Maravge Demirtas, Zaki Tammaoui, Necip Inescu, Thomas Blumoer (58. Kelvin King), Claudio Lopes, Michael Bangnowski (77. Raphael Ploch), Armin Czapla, Marco Manega (81. Hebib Izairi), Hakim Azougagh

Schiedsrichter: Heiko Langhammer (Königstädten)

Wie der wichtige Sieg gegen die Germania am Ende zu Stande gekommen war, interessierte die Beteiligten auf der Schwälmer Seite recht wenig. War auch besser so, denn hätte Ober-Roden eine der zwar wenigen aber nichts desto trotz vorhandenen Ausgleichsmöglichkeiten genutzt, so hätte sich der 1.FC Schwalmstadt im Grunde nicht beschweren können nicht als Sieger vom Platz zu gehen. Zu sehr wurde das 1:0, vor allem nach dem Pausentee, verwaltet. Eigene Bemühungen das entscheidende 2:0 zu erzielen blieben zu oft im Ansatz stecken, aber Ober-Roden selbst war nicht in der Lage die mit viel Kampf und Krampf geprägten Partie entscheidend zu beeinflussen.

Zittern musste der FCS-Anhang aber bis zur 90. Minute ehe der eingewechselte Björn Petersohn von der Strafraumgrenze aus einen Konter über Andreas Battenberg in die linke untere Ecke abschloss. Zuvor waren bei Kontern Paul Graf (84.), Jonas Ajele (87.) und Christian Frick (79. und 89.) in teilweise aussichtsreichster Position gescheitert.

Zu Beginn des Spiels hatte der FCS das Geschehen in der Hand. So konnte in der 12. Minute Sebastian Campillo nur per Foul unmittelbar an der linken Strafraumgrenze gestoppt werden. Den Freistoss schoss Jens Keim durch die sich auflösende Mauer vorbei an Gabor David zum 1:0 ins Tor. Auch der zweite Freistoss von Jens Keim nur vier Minuten später brachte höchste Gefahr. Der Gästekeeper konnte den Kopfball von Frank Jäger nicht festhalten, bekam aber einen Freistoss zugesprochen, als sich drei Schwälmer versuchten den freien Ball über die Linie zu bugsieren.

Aber schon jetzt zog sich der FCS ein wenig zurück und kam nur noch durch Stipe Bojanic (37.) zu einer Tormöglichkeit. Ober-Roden war aber nicht wirklich kombinationssicher, so musste ein Standard her um eine Möglichkeit zu bekommen. In der 35. Minute fand der FCS bei einer Freistossflanke keine rechte Zuordnung, Viktor Christ köpfte aber freistehend links am Tor vorbei.

Im zweiten Durchgang plätscherte das Spiel so vor sich hin. Mal ein nicht gegebenes Abseitstor von Sebastian Campillo (66.) und ein Schuss von Michael Bangnowski den Lars Berger hielt (70.), aber das Gefühl einer Vorzeitigen Entscheidung konnte man nicht bekommen. Ganz im Gegenteil, Ober-Roden hatte mehr vom Spiel und da ergab sich zwangsläufig irgendwann die Riesengelegenheit. In der 83. Minute Durcheinander im FC-Strafraum. Der eingewechselte Raphael Ploch bekam im Fünfmeterraum die Kugel auf den Kopf, aber mit einer starken Reaktion lenkte Lars Berger den Ball an die Unterkante der Latte von wo aus das Spielgerät wieder ins Feld zurücksprang und geklärt werden konnte. Auch in der 87. Minute hielt Lars Berger gegen Raphael Ploch. Schwein gehabt, denn ob dann das zweite Tor für den FCS gefallen wäre bleibt äußerst fraglich. (mn)

Ecken: 6:5 (3:2)
Torschüsse: 11:6 (5:2)

Bilder folgen!

Zuschauer: 350

Zu den Bildern
Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---