Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» ODDSET-Oberliga Hessen Saison 05/06 «

Samstag, 29.10.2005, 15:00 Uhr  
Viktoria Aschaffenburg - 1.FC Schwalmstadt 2:2 (0:1)

Aufstellung FCS:
[1] Lars Berger
[2] Niels Kirchner
[3] Sascha Blöss
[4] Ingo Mangold
[5] Jens Keim
[6] Timo Brauroth
[7] Frank Schultz (64. [12] Stipe Bojanic )
[8] Frank Jäger (69. [13] Waymon Brazil)
[9] Sebastian Campillo (85. [14] Alexander Schäfer)
[10] Paul Graf
[11] Christian Frick
Viktoria Aschaffenburg vs. 1.FC Schwalmstadt

Tore:
0:1 - 20. Jens Keim (FE)
1:1 - 54. Islam Ispir
2:1 - 59. Giulio Fiordellisi
2:2 - 80. Christian Frick

Viktoria Aschaffenburg: Pero Miletic, Martin Goik, Markus Brüdigam, Resul Oymak, Tuncay Nadaroglu , Frank Schröer (80. Kemal Celikkiran), Giulio Fiordellisi, Sorin Csipkar, Jochen Höfler, Alexander Grod (46. Islam Ispir), Markus Horr (46. Kristian Tomasek)

Wie schon in der vergangenen Saison konnte der 1.FC Schwalmstadt einen Punkt von den "Fussballhessen" aus Franken entführen. Diesmal allerdings genau mit spiegelverkehrtem Verlauf. Die Viktoria drehte einen Rückstand in eine 2:1 Führung, aber der 1.FC Schwalmstadt konnte in der Schlusspahse noch ausgleichen und hatte sogar noch die Möglichkeit zum Siegtreffer.

Bereits in der 7. Minute musste Niels Kirchner zu einer Ecke klären die Gefahr brachte. Den Kopfball von Markus Horr nach Ecke von Sorin Csipkar konnte Lars Berger aber entschärfen. In der 14. Minute der FCS das erste Mal gefährlich. Pual Graf aus 16m scheiterte an Pero Miletic.

Nun spielte der FCS zielstrebig nach vorne und hatte weitere Möglichkeiten. In der 19. Minute war ein Pass von Niels Kirchner für Christian Frick einen Tick zu lang und in der 20. Minute konnte Torwart Pero Miletic einen 35m Freistoss von Jens Keim nicht festhalten. Der nachsetzende Christian Frick konnte nur per Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jens Keim zum 0:1.

Auch bis zur Pause besaß der FCS die besseren Gelegenheiten, verpasste aber einen weiteren Treffer. In der 32. Minute strich ein Kopfball von Timo Brauroth am Tor vorbei und Frank Jäger traf ebenfalls nicht oder die Viktoria klärte noch rechtzeitig (35. und 36.).

Nach dem Wechsel kam die Viktoria schnell zu guten Torchancen. In der 49. Minute ermöglichten Ingo Mangold und Sascha Blöss Jochen Höfler die Gelegengeit zum Ausgleich. Aber der Aschaffenburger Stürmer vergab 16m frei vorm Tor. Der Ausgleich fünf Minuten später. Der zur Pause eingewechselte Islam Ispir ließ Lars Berger keine Abwehrmöglichkeit. Und erneut nur fünf Minuten später legte Jochen Höfler quer auf Giulio Fordellisi der keine Mühe mehr hatte den Ball zum 2:1 im Netz unterzubringen.

Beim FCS lief in dieser Phase nicht mehr viel zusammen, in der 73. Minute verhinderte Lars Berger gegen Islam Ispir sogar einen 1:3 Rückstand. Erst danach ein Aufbäumen gegen die drohende Niederlage. Zwei Freistöße von Christian Frick (77.) und Ingo Mangold (79.) hielt Pero Miletic noch, aber nach einen Pass von Timo Brauroth vollendete Christian Frick zum 2:2 Ausgleich in die lange Ecke (80.).

Wenig später sogar die Möglichkeit zur erneuten Führung, aber Waymon Brazil vergab nach Pass von Christien Frick (84.). (wn/mn)

Ecken: 2:3
Torschüsse: 10:7

Zuschauer: 250

Zu den Bildern
Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---