Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» Alte Herren Kreisoberliga Saison 19/20 «

Samstag, 26.10.2019, 16:00 Uhr  
FSV Bergshausen - 1.FC Schwalmstadt 1:4 (0:3)
FSV Bergshausen vs. 1.FC Schwalmstadt

Tore:
0:1 - 3. Denis Nikocevic
0:2 - 21. Naim Arifi
0:3 - 40. Christian Dickel
1:3 - 59. Mihai-Aurel Masaru
1:4 - 75. Denis Nikocevic

Siegreich im ersten Duell gegen den Aufsteiger FSV Bergshausen!

Die erste Hälfte dominierten wir das Spiel auf dem für uns ungewohnten Rasenplatz in allen Belangen. Mit dem ersten gelungenen Angriff fiel bereits die sehr frühe Führung. Marco Böhnisch kam im gegnerischen Strafraum zum Schuss, doch dieser wurde regelwidrig mit dem Arm abgewehrt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Denis Nikocevic ganz sicher. Mit einer sehr soliden Abwehr konnten wir in Ruhe kombinieren und so kamen wir auch immer wieder zu ansehnlichen Chancen. Eine von ihnen führte in der 21. Minute zum 0:2. Denis Nikocevic erhielt im Mittelkreis das Spielgerät und er sah auf der linken Seite Naim Arifi starten. Mit einem wunderbaren Steilpass in dessen Lauf lief er alleine auf den gegnerischen Torhüter zu und konnte ihn mit seinem schwächeren linken Fuß überwinden.

Der gastgebende Verein spielte über weite Strecken mit direkt gespielten Pässen mit, kam jedoch nur ganz vereinzelt zum Abschluss, so dass Tobias Kreuter bis dahin einen ruhigen Nachmittag verbrachte. Als alle mit dem Halbzeitpfiff des gut leitenden Schiedsrichters rechneten, bekamen wir etwa 25 Meter vor dem Tor einen Freistoß zugesprochen. Christian Dickel nahm Maß und zirkelte das Spielgerät über die Mauer ins linke Eck. Ein wunderschöner Treffer. Mit einer beruhigenden 0:3 Führung gingen wir in die Halbzeitpause.

Wer allerdings dachte, dass das Spiel in dieser Art und Weise weiter geht, sah sich getäuscht. Durch notwendige Umstellungen ging unsere Überlegenheit verloren und der FSV Bergshausen kam stärker auf. Nun verlief das bis dahin einseitige Spiel ausgeglichen. Wir hatten viel mehr Mühe, unser Spiel zu machen und so zogen wir uns weiter zurück. Entlastung gab es durch gelegentliche Konter. Für ihre deutliche Leistungssteigerung wurde der Gastgeber in der 59. Minute belohnt. Nach einem Abstimmungsfehler in unserer Abwehr erzielte der Aufsteiger den verdienten Anschlusstreffer. Kurze Zeit später bot sich die gute Chance zum 2:3, doch Tobias Kreuter reagierte blitzschnell. Der FSV Bergshausen war gefühlt dem 2:3 näher als wir dem 1:4. Sollte es doch nochmal spannend werden? Mit zunehmender Dauer bekamen wir aber wieder mehr Spielanteile und fünf Minuten vor Spielende fiel dann aber doch die Entscheidung zu unseren Gunsten. Bei einem unserer Entlastungsangriffe passte Marco Böhnisch auf Denis Nikocevic, der sich im gegnerischen Strafraum angeboten hatte. Er drehte sich um seinen stark spielenden Verteidiger und konnte mit dem rechten Außenriss den gegnerischen Torhüter überwinden.

Das Fazit zu diesem Spiel: Aufgrund der starken ersten Halbzeit ein verdienter Erfolg. (ks)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Marco Böhnisch, Martin Knapp, Till Bischoff, Momme Keim, Tobias Kreuter, Naim Arifi, Marco Schwab, Christian Dickel, Dirk Schmerer, Klaus Schellenberger, Marco März, Vasili Zyzmann, Ismail Ögretmen, Denis Nikocevic

Ausblick: Am Samstag den 02.11.2019 spielen wir um 18.00 Uhr in Treysa gegen den TSV Ihringshausen.

Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---