Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» Alte Herren Kreisoberliga Saison 18/19 «

Samstag, 23.03.2019, 18:00 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - SSV Sand 3:0 (2:0)
1.FC Schwalmstadt vs. SSV Sand

Tore:
1:0 - 11. Marco Schwab
2:0 - 19. Marco Schwab
3:0 - 47. Denis Nikocevic (HE)

besondere Vorkommnisse:
74. für Denis Nikocevic (1.FC Schwalmstadt)
74. für Christian Kellermann (SSV Sand)

Wahrhaftig ein Spitzenspiel!

Dieses Wochenende hatten wir den Tabellenzweiten aus Sand im Schwalm – Stadion zu Gast, der sich nach einem mäßigen Saisonstart immer weiter steigerte und das Feld von hinten aufgerollt hat. Wenn es nach dem SSV Sand gegangen wäre, sollte dies seine Fortsetzung finden, doch da hatten wir ja auch noch ein wichtiges Wörtchen mitzureden. Wir waren von Anfang an hoch konzentriert und erspielten uns aus einer sehr sicheren Abwehr, bestehend aus Tobias Kreuter im Tor und den beiden Verteidigern Florian Pauli und Till Bischoff, und einem hoch flexiblen Mittelfeld und Sturm einige sehenswerte Angriffe. Allerdings verlangte uns der SSV Sand aufgrund seiner spielerischen Klasse alles ab. So dauerte es dann bis zur 11. Minute, bis uns die verdiente Führung gelang. Nach einem Foul an Christoph Keim etwa 20 Meter vor dem gegnerischen Tor bekamen wir einen Freistoß zugesprochen. Diesen konnte Marco Schwab durch die Mauer direkt verwandeln, wobei der Torhüter den Ball beinahe im Nachfassen noch gehalten hätte, doch er hatte bereits die Torlinie überschritten. Nun musste der SSV Sand etwas mehr tun, um wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Das taten sie auch, aber wir waren stets sehr aufmerksam und ließen keine guten Torchancen zu. Stattdessen konnten wir unsererseits einen zweiten Treffer nachlegen. Nach einem sehr schönen Angriff und einem direkten Doppelpass zwischen Marco Schwab und Denis Nikocevic im gegnerischen Strafraum hatte erneut Marco Schwab kein Problem, das Spielgerät im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Doch der SSV Sand gab sich nicht auf und versuchte noch vor dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer zu erzielen. Allerdings vergeblich!

Die zweite Hälfte war ein Abbild der ersten. Beide Mannschaften waren sehr ball- und kombinationssicher und konnten so den Ball und Gegner laufen lassen, wobei unser Team die besseren Möglichkeiten aufweisen konnte. In der 58. Minute bekam der SSV Sand den Ball nicht aus dem Strafraum und das Spielgerät sprang einem Spieler an den Arm, was zu einem unstrittigen Strafstoß führte. Diese Chance ließ sich Denis Nikocevic nicht entgehen und verwandelte sicher. Dies war nach 47. Minuten die Vorentscheidung. Nach insgesamt vier Wechseln in der zweiten Halbzeit hatten wir etwas den Spielfluss verloren und so bekam der SSV Sand zum Ende der Partie noch mal Oberwasser. Dies führte auch zu guten Möglichkeiten, die jedoch vergeben oder von unserem bis dahin nahezu beschäftigungslosen Torhüter vereitelt wurden. Nach einer unsportlichen Aktion, die mit je einer roten Karte pro Mannschaft geahndet wurde, kurz vor Ende der Partie, pfiff der Schiedsrichter das Spiel nach einigen Minuten Nachspielzeit ab. Dies hinterließ bei allen Spielern einen faden Beigeschmack nach diesem hochklassigen Duell.

Das Fazit zu diesem Spiel: Durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung konnten wir auch dieses Spiel für uns entscheiden. (ks)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Marco Böhnisch, Martin Knapp, Till Bischoff, Momme Keim, Tobias Kreuter, Florian Pauli, Denis Nikocevic, Naim Arifi, Christoph Keim, Marco Schwab, Rifat Arifi, Timo Brauroth, Dirk Schmerer, Stefan Prusa, Ismail Ögretmen

Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---