Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» Alte Herren Kreisoberliga Saison 18/19 «

Freitag, 15.03.2019, 19:00 Uhr  
TSV Heiligenrode - 1.FC Schwalmstadt 0:2 (0:0)
TSV Heiligenrode vs. 1.FC Schwalmstadt

Tore:
0:1 - 51. Christoph Keim
0:2 - 71. Marco Böhnisch

Arbeitssieg!

Bei erneut extremen Wetterbedingungen, Dauerregen und starker Wind, mussten wir unser erstes Auswärtsspiel beim TSV Heiligenrode, dem aktuellen Tabellenzweiten, auf deren Kunstrasenplatz absolvieren. Es war von Anfang an ein enges und hart umkämpftes Spiel, das von sicheren Abwehr- und zwei aufmerksamen Mittelfeldreihen bestimmt wurde. So kam es zwangsläufig zu wenigen Tormöglichkeiten. Diese wurden entweder durch die beiden Torhüter entschärft oder vergeben, wobei unser Team mehr Einschussmöglichkeiten hatte und unser Gegner die besseren. So blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden zur Halbzeit.

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns vorgenommen, den vorherrschenden Rückenwind zu nutzen und ein wenig offensiver zu spielen. Wir wollten unbedingt auch dieses Spiel gewinnen. Doch es war ein hartes Stück Arbeit und der TSV Heiligenrode hielt sehr gut mit! In der 51. Minute eroberten wir das Spielgerät und dann ging es flott über unsere rechte Seite nach vorne. Am Ende dieser gelungenen Ballstafette landete der Ball im gegnerischen Strafraum bei Christoph Keim, der mit einer akrobatischen Einlage den Ball im gegnerischen Gehäuse versenken konnte. Nun musste der TSV Heiligenrode seinerseits noch offensiver werden, was uns mehr Raum zum Kontern ließ. Doch entweder standen wir im Abseits oder der letzte Pass misslang. So blieb es lange ein enges Match auf Augenhöhe. Erst Marco Böhnisch erlöste uns mit seinem Treffer in der 71. Minute. Der kurz zuvor eingewechselte Dirk Schmerer setzte sich auf der linken Seite durch und brachte Denis Nikocevic in eine gute Schussposition. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten und zog ab, doch der gute gegnerische Torwart konnte parieren. Doch sein Abpraller landete genau vor den Füßen von Marco Böhnisch, der keine Mühe hatte, die Entscheidung herbeizuführen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die mitgereisten Betreuer und 15 Spieler, die sich bei diesem „Sauwetter“ erneut bereit erklärt haben, als Team aufzutreten!

Das Fazit zu diesem Spiel: Ein in der Summe verdienter Erfolg! (ks)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Marco Böhnisch, Martin Knapp, Till Bischoff, Marco März, Momme Keim, Tobias Kreuter, Florian Pauli, Denis Nikocevic, Naim Arifi, Christoph Keim, Marco Schwab, Martin Stumpf, Rifat Arifi, Fabian Darmstadt, Dirk Schmerer

Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---