Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Sparkasse Schwalmstadt


» Alte Herren Kreisoberliga Saison 18/19 «

Samstag, 17.11.2018, 18:00 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - TSV Heiligenrode 4:0 (1:0)
1.FC Schwalmstadt vs. TSV Heiligenrode

Tore:
1:0 - 36. Marco Böhnisch
2:0 - 42. Denis Nikocevic
3:0 - 56. Momme Keim
4:0 - 71. Naim Arifi (FE)

Ein wunderbares Spiel! Tabellenführer!

Der TSV Heiligenrode war als Tabellenführer nach Treysa angereist und wir hatten Respekt vor ihren Leistungen. Von daher wollten wir zunächst aus einer stabilen und sicheren Abwehr heraus agieren und über eine kontrollierte Offensive zum Erfolg kommen. Dies klappte zunächst überraschend gut. Der TSV Heiligenrode kam überhaupt nicht ins Spiel und außer einer Chance nach einem Freistoß strahlten sie keine Gefahr aus. Dies lag aber mehr an unserer hervorragenden Abwehrarbeit, die bereits im Sturm anfing und vom Mittelfeld bestens unterstützt wurde. So hatten wir das Geschehen jederzeit im Griff und wir kamen nach gelungenen Spielzügen zu Chancen.

Nach einem Pass von Marco Böhnisch auf den durchgestarteten Carsten Wiegand verzog dieser leider und der Ball ging am Tor vorbei. Eine ähnliche Situation ergab sich einige Minuten später. Diesmal schoss Denis Nikocevic knapp drüber. Aber wir blieben weiter am Drücker und versuchten noch vor dem Halbzeitpfiff die Führung, die mittlerweile hoch verdient gewesen wäre, zu erzielen. Dann bekamen wir eine Ecke von rechts zugesprochen. Dies war der Ausgangspunkt für unseren ersten Treffer. Unser Gegner bekam das Spielgerät nicht aus der Gefahrenzone und dann landete es auf der linken Seite bei Momme Keim, der scharf nach innen passte und Marco Böhnisch fand. Er beförderte den Ball über die Torlinie zur umjubelten Führung. Mit dem Gefühl in diesem Spiel alles richtig zu machen, gingen wir bei niedrigen Temperaturen in die Kabine.

Nachdem wir uns alle zumindest ein wenig aufgewärmt hatten und uns unser Trainer Martin Knapp nochmal die Marschroute für die zweite Hälfte mit gegeben hatte, ging es weiter. Und wie! Nach einem Traumpass von Carsten Wiegand auf Denis Nikocevic lief dieser alleine auf den besten Spieler der gegnerischen Mannschaft, deren Torhüter, zu und konnte ihn überwinden. Ein Treffer kurz vor und einer nach der Halbzeit! Besser kann ein Spiel kaum laufen. Und es ging munter weiter. Kurz danach wieder ein langer Ball über die Abwehr auf Denis Nikocevic und er lief alleine auf den Torhüter zu. Leider übersah er den mitgelaufenen Marco Böhnisch, der völlig frei in der Mitte stand und versuchte es von daher selbst. Doch diesmal hielt der Keeper. Zehn Minuten später fiel dann die Entscheidung. Till Bischoff setzte sich auf der linken Seite durch und er sah den frei stehenden Momme Keim, der von der Strafraumecke abzog und ins lange Eck traf. Ein Klassetreffer! Vom TSV Heiligenrode ging nach wie vor keine Gefahr aus, auch wenn sie sich weiter bemühten, so dass unser Torhüter Tobias Kreuter einen sehr ruhigen Abend hatte. In der 71. Minute fing Florian Pauli einen Angriff in unserer Hälfte ab und setzte zu einem Sololauf über den ganzen Platz an. Als er im gegnerischen Strafraum zum Torschuss ansetzte, wurde der unsanft durch ein Foul gestoppt. Den berechtigten Strafstoß konnte Naim Arifi im Nachschuss verwandeln. Kurz danach war dann das Spiel zu Ende und wir konnten nach einer überragenden Mannschaftsleistung einen niemals gefährdeten Erfolg feiern. Was wir dann auch taten, als neuer Tabellenführer der KOL!

Das Fazit zu diesem Spiel: Gegen einen chancenlosen Gegner haben wir hoch verdienten Sieg erzielt! (ks)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Marco Böhnisch, Klaus Schellenberger, Martin Knapp, Till Bischoff, Marco März, Stefan Prusa, Momme Keim, Tobias Kreuter, Vasili Zyzmann, Carsten Wiegand, Timo Franz, Florian Pauli, Denis Nikocevic, Ismail Ögretmen, Naim Arifi

Druckbare Version anzeigen

Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---