EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo


» Alte Herren Kreisoberliga Saison 16/17 «

Samstag, 11.03.2017, 18:00 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - TSG Wellerode 3:0 (2:0)
1.FC Schwalmstadt vs. TSG Wellerode

Tore:
1:0 - 21. Denis Nikocevic
2:0 - 35. Michael Schmerer
3:0 - 70. Karsten Wiegand

Ein ganz wichtiger Sieg für die Moral!

Im ersten Punktspiel nach der langen Winterpause mussten wir direkt einige Stammspieler ersetzen. Dennoch gelang es uns nach anfänglichen Abstimmungsproblemen immer besser ins Spiel zu finden.

Unser Gegner, der TSV Wellerode, hatte den besseren Start. Durch gefällige Kombinationen hatten sie ein spielerisches Übergewicht und kamen auch zu guten Möglichkeiten, die jedoch alle von unserem stark haltenden Keeper Marcus Labonte vereitelt wurden. Nach etwa 10 Minuten verschoben sich die Spielanteile leicht. Wir hatten mehr Ballbesitz und unser Zusammenspiel funktionierte etwas besser. Und so fiel der glückliche Führungstreffer mit dem ersten richtig guten Angriff unsererseits. Rifat Arifi passte nach rechts außen zu Marco Böhnisch, der mit einer genau getimten Flanke auf den am langen Pfosten lauernden Denis Nikocevic spielte. Dieser ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und vollendete mit einem satten Schuss. Dies beeindruckte die gegnerische Mannschaft keineswegs und sie spielten weiter gefällig auf unser Tor, doch unsere Abwehr stand jetzt ebenfalls sicherer. Nach einem Ballgewinn durch Ismail Ögretmen in Strafraumnähe kam der Ball zu Michael Schmerer. Dieser sah keinen freien Mitspieler und zog mit links einfach mal ab. Der Ball flog und flog und segelte ins lange Eck zum umjubelten 2:0.

In der zweiten Halbzeit hatten wir das Spielgeschehen von Anfang an gut im Griff. Die Angriffe des Gegners wurden meistens schon durch unseren Sturm erfolgreich gestört bzw. schon im Mittelfeld abgefangen und so ließen wir dem Gegner auch keine weiteren Torchancen zu. Aufbauend aus einer sehr sicheren Abwehr und einem ballsicheren Mittelfeld kontrollierten wir nun das Spielgeschehen und kamen unsererseits zu mehreren guten Möglichkeiten, die jedoch leider nicht genutzt werden konnten. Dadurch blieb das Spiel weiter spannend und der TSV Wellerode gab sich noch nicht geschlagen. So war es schließlich Carsten Wiegand vorbehalten, für die Entscheidung zu sorgen. Nach einem schönen Spielzug über unsere rechte Seite wurde der Ball scharf in die Mitte vor das gegnerische Tor gepasst und er brauchte nur noch den Fuß hinzuhalten. Das war die Entschediung zu unseren Gunsten!

Das Fazit zu diesem Spiel: In diesem für uns so extrem wichtigen Spiel hatten wir anfänglich etwas Glück, doch insgesamt war der Sieg aufgrund einer sehr geschlossenen Mannnschaftsleistung absolut verdient. (ks)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Marcus Labonte, Rifat Arifi, Martin Knapp, Tobias Kreuter, Marco Böhnisch, Momme Keim, Carsten Wiegand, Klaus Schellenberger, Magnus Klier, Denis Nikocevic, Michael Schmerer, Fabian Darmstadt, Ismail Ögretmen, Dirk Schmerer

Druckbare Version anzeigen

Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2015« -----
MHV 2015 am
08.05.2015, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
Logo Lotto Hessen
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---