Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» A1-Junioren Verbandsliga Saison 15/16 «

Sonntag, 24.04.2016, 14:30 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - JFV Gemeinde Petersberg 2:1 (0:1)
1.FC Schwalmstadt vs. JFV Gemeinde Petersberg

Tore:
0:1 - 35. Paul Reinhard (FE)
1:1 - 68. Brian Mitchell
2:1 - 85. Simon Luther

besondere Vorkommnisse:
14. Sibahn Yousef verschiesst FE (1.FC Schwalmstadt)

Erneuter Heimsieg gegen RSV Petersberg, Mitchell und Luther drehen Spiel, Platz 4

Einen glücklichen, aber auch verdienten Sieg gegen den RSV Petersberg landeten die A-Jugendlichen des 1. FC Schwalmstadt. Wer gedacht hätte, das Spiel gegen den Tabellenzwölften würde ein Selbstlaufer, der sah sich getäuscht. Petersberg zeigte eine engagierte Leistung um dem drohenden Abstieg zu verhindern.

Schwalmstadt begann erstmals in dieser Saison mit der gleichen Aufstellung wie in der Vorwoche. Auch das Spiel begann vielversprechend. Einige Chancen wurden vergeben und in der 14. Min. sah es noch besser für Schwalmstadt aus. Elfmeter für die Hausherren nach einem Foulspiel an Brian Mitchell. Der ansonsten sichere Kapitän Sibahn Yousef scheiterte aber am Petersberger Torhüter.

Diese Aktion bedeutete aber einen Bruch im Spiel. So kam Petersberg immer besser ins Spiel und auch zu einigen Torchancen. In der 35. Min. war es dann soweit: Ferit Oegretmen konnte sich im eigenen 16er nur mit einem Foulspiel helfen und prompt kam der Pfiff des guten Schiedsrichters. Paul Reinhard ließ sich diese Chance nicht entgehen und schoss so den RSV Petersberg mit 0:1 in Führung. Hätte Schwalmstadts Torhüter Heinrich Fischer nicht kurz vor der Halbzeit eine klare Torchance mit einer spektakulären Parade zunichte gemacht, wäre sogar ein 0:2 möglich gewesen. So ging es dann auch in die Halbzeit.

Schwalmstadt kam mit einer taktischen Umstellung aus der Kabine. Es wurde von einer Viererkette auf eine Dreierkette umgestellt, um eine personelle Überzahl im Mittelfeld zu erreichen. Innenverteidiger Ferit Oegretmen musste dem offensivem Mehmet Iman weichen.

Dies sollte sich auch auszahlen. Man erspielte sich nun selbst wieder Torchancen durch Mitchell, Iman und Suchomehl. In der 68. Min. wurde man für seine Bemühungen aber belohnt. Brian Mitchell schoss mit einem trockenen Schuss von der Strafraumgrenze zum verdienten 1:1 ein. Schwalmstadt wollte nun den Sieg und drängte noch mehr auf den Sieg, aber auch der Gegner blieb gefährlich. Das Spiel stand nun auf Messers Schneide. Doch letztendlich sollte das Glück auf Seiten der Mannschaft von Trainer Michael Seum und Bernd Merten. Simon Luther konnte in der 85: Min. nach einem Kopfball nach einer Ecke von Sibahn Yousef zum 2:1 einköpfen. Danach brachte man die Führung gekonnt über die Zeit.

Mit diesem Sieg gegen den RSV Petersberg kletterten die A-Jugendlichen des 1. FC Schwalmstadt auf Platz 4 in der Tabelle der A-Jugend-Verbandsliga Nord. Ein wichtiger Heimsieg, wenn man bedenkt dass der Abstand zu Platz 11 lediglich 5 Punkte beträgt. (ms)

Kader 1. FC Schwalmstad: Fischer, Selentschik, Oegretmen, Luther, Miller, Klaus, Donath, Hofius, Suchomehl, Mitchell, Yousef, Weder, Kocak; Steuble, Biletic, Iman

Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---