Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» A1-Junioren Verbandsliga Saison 15/16 «

Samstag, 16.04.2016, 15:00 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - SV Buchonia Flieden 3:1 (2:1)
1.FC Schwalmstadt vs. SV Buchonia Flieden

Tore:
0:1 - 23.
1:1 - 31. Janne Suchomehl
2:1 - 39. Simon Luther
3:1 - 59. Brian Mitchell

3:1 Sieg gegen Flieden, Erneut überzeugender Heimauftritt

Trotz Anlaufschwierigkeiten und eines frühen Rückstandes in der 23. Min gelang den A-Jugendlichen des 1. FC Schwalmstadt mit einem hochverdienten 3:1 Sieg im Heimspiel gegen den starken SV Flieden die Widergutmachung für die Niederlage letzte Woche beim VfL Kassel.

Eine gute halbe Stunde brauchte die Mannschaft um Kapitän Sibahn, um sich auf die auf lange Bälle agierenden Fliedener einzustellen. Danach nahm man das Heft in die Hand um sich mit spielerischen Mitteln den Sieg gegen die körperlich robustere Mannschaft aus Flieden zu verdienen. In der 31. Min. bereits konnte der starke Janne Suchomehl zum 1:1 einschießen. Noch vor der Pause konnten die Schwalmstädter durch einen Kopfball von Simon Luther nach einem Eckball in der 39. Minute die verdiente Führung erzielen. Mit diesem Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

Wer nun gedacht hätte, dass der Tabellenvierte aus Flieden den Druck erhöhen würde, sah sich getäuscht. Nicht Flieden , sondern die Schwalmstädter Jungs legten noch einen Zahn zu und erspielten sich einige Torchancen. In der 59. Min. war es dann soweit. Brian Mitchell erhöhte zum vielumjubelten 3:1 für Schwalmstadt.

Flieden versuchte nun ausschließlich mit langen Bällen gefährlich vor das Tor zu kommen, was aber bereits im Mittelfeld vom überragenden Dominik Donath und Edgar Klaus verhindert wurde. Und was durchkam, war eine sichere Beute der langen Kerls im Zentrum wie Simon Luther und Ferit Oegretmen sowie Torhüter Heinrich Fischer.
Im Gegenteil, die Chancen für Schwalmstadt häuften sich nun. Reihenweise konnten Konter über die schnellen Außen Janne Suchomehl und Maurice Hofius sowie Mehmet Iman und Brian Mitchell gefahren werden. Wären diese Konter nicht durch den Abseitspfiff des guten Schiedsrichter Konle unterbunden oder eigens vergeben worden, hätte das Ergebnis noch wesentlich höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. So blieb man wenigstens bis zum Schlusspfiff höchst konzentriert und sicherte sich damit den verdienten Heimerfolg.

Nun gilt es im nachsten Saisonspiel am Sonntag, den 24.04.2016 um 14:30 zu Hause gegen den RSV Petersberg diesen wichtigen Sieg erneut zu bestätigen. (ms)

Zum Einsatz kamen: Fischer, Miller, Selentschick, Oegretmen, Luther, Klaus, Donath, Yousef, Hofius, Suchomehl, Mitchell, Kocak, Weder, Biletic, Iman

Druckbare Version anzeigen

----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---