EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo


» B1-Junioren Gruppenliga Kassel Saison 13/14 «

Sonntag, 27.10.2013, 13:15 Uhr  
SV Eschwege 07 - 1.FC Schwalmstadt 2:11 (1:3)
SV Eschwege 07 vs. 1.FC Schwalmstadt

Tore:
0:1 - 9. Dominik Donath (FE)
0:2 - 11. Leon Lindenthal
1:2 - 15. Jan Philipp Valaschek
1:3 - 31. Sibahn Yousef
1:4 - 47. Edgar Klaus
1:5 - 49. Sibahn Yousef
1:6 - 52. Leon Lindenthal
1:7 - 63. Simon Luther (FE)
1:8 - 64. Leon Lindenthal
1:9 - 68. Edgar Klaus
2:9 - 70. Jan Philipp Valaschek
2:10 - 73. Sibahn Yousef (FE)
2:11 - 75. Carlos Weitzel

Verdient gewonnen, aber Ergebnis zu hoch

Am Sonntag, dem 27.10.2013 trafen die B-Jugend-Mannschaften des SV 07 Eschwege und des 1. FC Schwalmstadt in Eschwege, bei stürmischem Herbstwetter aufeinander. Zu Beginn der Partie konnten die Gastgeber aus dem Werrastädtchen noch mithalten, es entwickelte sich zunächst ein Spiel auf Augenhöhe und die Schwalmstädter gingen in der 9. Minute nach Foul an Lindenthal, durch ein Elfmetertor von Donath in Führung. Der Torwart von Eschwege bekam für das Foul auch noch die gelbe Karte. Der gefoulte Lindenthal lochte dann in der 11. Minute zum 2:0 ein und 3 Minuten später schossen die SV-Kicker, nach einem Abwehrfehler der Schwälmer den Anschlusstreffer durch Valaschek. Lindenthal hätte in der ersten Halbzeit noch mindestens dreimal und Weitzel noch einmal eine 100-prozentige Chance zu einem Tor nutzen können. Beide standen jeweils allein vor dem Eschweger Torwart und bekamen die Murmel nicht über die Linie.

Der Knackpunkt im Spiel war dann, nach wunderbarer Ballstafette über Lindenthal und Trebert, das Tor zum 1:3 durch Yousef in der 31. Minute. Danach gewannen die FC-Kicker mehr und mehr die Oberhand und bestimmten ab dann auch das Spiel bis zum Schlusspfiff. Mit 1:3 ging es in die Pause. Der FC legte durch Klaus in der 47. Minute gleich ein Tor nach und die Gastgeber aus Eschwege brachen nun ein. Yousef schoss in der 49. Minute das 1:5 und Schwalmstadts Torjäger Lindenthal erhöhte in der 52. Minute auf 1:6. Danach spielte der SV nur noch mit 10 Mann, da sich ein Eschweger Spieler eigenmächtig ausgewechselt hatte und der SV-Trainer Markus Goers als erzieherische Maßnahme keinen neuen Spieler mehr bis zum Schlusspfiff einwechselte. Danach trafen dann noch jeweils einmal Luther und Yousef per Foulelfmeter sowie Lindenthal, Klaus und Weitzel für Schwalmstadt. Dazwischen, in der 70. Minute, erzielte noch Valaschek den zweiten Ehrentreffer der Gastgaber. Das Spiel endete somit mit 2:11 und der SV aus Eschwege war in der zweiten Halbzeit auf Grund der teilweisen Arbeitsverweigerung der Spieler und der darauf resultierenden erzieherischen Maßnahme des Trainer absolut chancenlos. (df)

Aufstellung:
SV 07 Eschwege: Tobias Kroh, Ben Berg, Daniel Neubauer, Markus Hoffmann, Tom Biehl, Lukas Koch, Jannik Eyrich, Eike Görs, Maximilian Urich, Marcel Sauer, Daniel Schwindt, Jan Philipp Valaschek, Hassan Rezai, Mahdi Nauruzi und Tom Stojanek
1. FC Schwalmstadt: Heinrich Fischer (TW), Dominik Donath, Patrick Friedrich, Leon Lindenthal, Simon Luther, Carlos Weitzel, Sergej Miller, Martin Michel, Phillip Steuble, Adrian Weppler, Sibahn Yousef, Simon Knüwe, Philipp Salzmann, Mirko Trebert und Edgar Klaus

Druckbare Version anzeigen

Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
Logo Lotto Hessen
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---