Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Sparkasse Schwalmstadt


» B1-Junioren Gruppenliga Kassel Saison 13/14 «

Sonntag, 13.10.2013, 10:30 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - JSG Immenhausen/Grebenstein/Calden 3:1 (2:0)
1.FC Schwalmstadt vs. JSG Immenhausen/Grebenstein/Calden

Tore:
1:0 - 10. Simon Luther
2:0 - 20. Edgar Klaus
3:0 - 62. Adrian Weppler
3:1 - 76. Pascal Göhl

Der nächste Deier gegen den Abstieg

Treysa. Am 13.10.2013 hatte die B-Jugend Mannschaft des 1. FC Schwalmstadt schon wieder ein Heimspiel und dieses Mal die JSG Immenhausen/Grebenstein/Calden zu Gast. Schwalmstadt erwischte einen guten Start und nach einer Ecke köpfte Luther in der 10. Minute die Schwälmer Kicker in Führung. Die Gäste aus dem hohen Norden Hessens spielten jedoch nicht so, wie es auf Grund des derzeitigen Tabellenstandes die meisten Zuschauer erwartet hatten. Sobald der FC im Mittelfeld zu passiv wurde und im Mittelfeld zu weit vom Gegner weg stand, was leider im gesamten Spiel zu oft vor kam, erspielte sich die JSG immer wieder gute Torchancen. Lediglich die Treffergenauigkeit der meisten JSG-Schüsse ließ zu wünschen übrig und deswegen schossen die Gäste auch in der ersten Hälfte kein Tor. Nach dem Seitwechsel hatten die FC Verantwortlichen Co-Trainer Hans Weppler und Mathias Steuble ein goldenes Händchen beim Einwechseln. Klaus kam für Weitzel ins Spiel und erzielte in 42. Minute gleich den Treffer zum 2:0 und Weppler erhöhte in der 62. Minute auf 3:0.

Die Immenhäuser gaben sich jedoch noch nicht auf. Sobald, wie oben beschrieben, Platz im Mittelfeld da war, kamen sie gefährlich nah vors Tor und schossen in der 76. Minute durch Göhl auch den Ehrentreffer zum 3:1 Endstand. Für die Gäste aus dem Reinhardswald wäre, bei besserem Schussglück und konsequenter Nutzung der zeitweise vorliegenden Passivität des Mittelfeldes des 1. FC Schwalmstadt, ein Unentschieden heute drin gewesen. Die Schwalmstädter steuerten jedoch immer noch rechtzeitig im Mittelfeld entgegen, hatten dadurch mehr Ballbesitz sowie auch mehr Chancen und haben das Spiel verdient gewonnen. Zu erwähnen ist noch das grobe Foul von Klaus in der 65. Minute der sich beim Schiedsrichter bedanken kann, dass er nur eine 5 Minuten Zeitstrafe erhalten hat. (df)

Aufstellung:
1. FC Schwalmstadt: Heinrich Fischer (TW), Dominik Donath, Patrick Friedrich, Simon Knüwe, Simon Luther, Sergej Miller, Phillip Steuble, Adrian Weppler, Sibahn Yousef, Philipp Salzmann, Janne Suchomel, Mirko Trebert, Edgar Klaus, Carlos Weitzel und Martin Michel
JSG Immenhause/Grebenstein/Calden: Marvin Schmitt (TW), Lenard Schroeder, Bastian Bernhardt, Johannes Golek, Luca Wichert, Pascal Göhl, Nicola Sertic, Lukas Lampert, Kai Richter, Jan-Torben Helmke, Tim Lindemann, Stanislaw Korp, Niklas Lühne und Eugen Korp


Druckbare Version anzeigen

Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---