Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Sparkasse Schwalmstadt


» B2-Junioren Kreisliga Saison 06/07 «

Mittwoch, 25.04.2007, 19:00 Uhr in Zimmersrode
JSG Bad Zwesten/J./N. - 1.FC Schwalmstadt II 3:3 (1:1)
JSG Bad Zwesten/J./N. vs. 1.FC Schwalmstadt II

Tore:
0:1 - 11. Massud Malekzada
1:1 - 18. Johannes Rappold (Eigentor)
2:1 - 57. Iwan Greizer
2:2 - 62. Maximilian Krähling (HE)
2:3 - 68. Johannes Rappold
3:3 - 80. Steffen Klitsch

Der Tabellenführer erreicht mit einem Tor in der Nachspielzeit ein Remis:

Beim Tabellenführer aus Bad Zwesten, der außer dem Unentschieden gegen uns aus der Hinrunde jedes Spiel für sich entscheiden konnte, reichte ein Tor der Hausherren in der Nachspielzeit zu einer erneuten Punkteteilung.

Die erste Halbzeit war geprägt durch gegenseitigen Respekt beider Mannschaften, wobei wir uns allerdings nach kurzer Zeit eine gewisse Feldüberlegenheit erspielen konnten. Schon in der 11.Minute gingen wir durch einen Treffer von Massud Malekzada in Führung, nachdem Martin Aschenbrenner den öffnenden Pass durch die Abwehrreihe der Hausherren gespielt hatte. In der 18.Minute dann schließlich der Ausgleich zum 1:1. Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld donnert der Ball ans Knie von Johannes Rappold und geht ins eigene Tor. In der Folgezeit der ersten Halbzeit gab es nur noch Distanzschüsse, die zum Torerfolg hätten führen können: In der 25.Minute der Versuch von Jannik Dengler; in der 27.Minute einer von Tim Eberwein und letztendlich ein Schuss in der 32.Minute von einem Zwestener Stürmer, dessen Ball aber von Philipp Lange abgewehrt werden konnte.

Die erste Chance der zweiten Halbzeit gehörte uns, doch der Kopfballversuch von Cüneyt Sengül blieb erfolglos. In der 45.Minute Glück für unser Team, als ein Schuss aus halbrechts nur an den Pfosten knallte. In der 56.Spielminute wieder Aluminium, diesmal aber Maximilian Krähling im Pech, als sein Kopfball vom Zwestener Keeper im letzten Moment an die Latte gelenkt wurde. Im direkten Gegenzug die Führung für die Hausherren. Doch wir zeigten Moral und mit einigen Umstellungen innerhalb der Mannschaft kamen wir zurück ins Spiel. In der 62.Minute verwandelte Maximilian Krähling einen Handelfmeter souverän zum 2:2. In der 65.Minute hatte Martin Aschenbrenner, der sich im Strafraum geschickt von seinen Gegenspielern lösen konnte, die erneute Führung am Fuß, doch sein Schuss wurde im letzten Moment zur Ecke abgeblockt. In der 68.Minute dann endlich wieder die Führung: einen langen Ball von Steffen Kuhn über die linke Seite konnte Johannes Rappold am langen Eck zum 3:2 verwerten. In der 75.Minute dann eine Schrecksekunde mit einer roten Karte für Jannik Dengler. Mithilfe der Notbremse stoppte er seinen Gegenspieler, der sich von der Abseitsfalle nicht beirren ließ. Nun mussten wir die verbleibenden Minuten zu zehnt absolvieren, doch es sollte leider nicht zur ersten Niederlage der Zwestener reichen. In der Nachspielzeit kamen die Hausherren zum sehr umjubelten Ausgleichstreffer. Über das gesamte Spiel hinweg geht das Unentschieden klar in Ordnung. Doch das Fehlen von Jannik Dengler vor allem auch in der ersten Mannschaft ist natürlich sehr bedauernswert. (ag)

Es spielten:
Philipp Lange – Lukas Knigge; Maximilian Krähling; Tim Eberwein (C); Steffen Kuhn – Patrick Gatza; Jannik Dengler; Martin Aschenbrenner; Johannes Rappold – Cüneyt Sengül; Massud Malekzada

Es wurden eingewechselt:
Waldemar Arndt; Johannes Peter

Zu den Bildern
Druckbare Version anzeigen

Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
Logo Lotto Hessen
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---