Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Elektro Rieper Kreissparkasse Schwalm-Eder


» Zweite Runde erreicht «

Der 1.FC Schwalmstadt gewann den Auftakt im Hessenpokal in letzter Minute mit 3:2 (1:0) gegen Viktoria Aschaffenburg. Der FCS spielte in der ersten Hälfte sehr gefällig, verpasste es aber mehr als eine 1:0 Führung von Christian Frick (29., direkt verwandelte Ecke) aus den vorhandenen Torchancen zu machen. Aschaffenburg war nur kurz vor der Pause richtig gefährlich, aber Sascha Blöss klärte auf der Linie einen Kopfball von Tuncay Nadaroglu (44.).
copyrightfc-schwalmstadt.de
Im zweiten Durchgang erhöhte der FCS schnell auf 2:0, Sebastian Campillo legte nach nur 12 Sekunden den Ball für Paul Graf auf, der keine Mühe hatte den Ball einzuschieben. Jedoch währte die Freude nur kurz, Alexander Grod traf im Gegenzug bei einer unübersichtlichen Situation zum 1:2 Anschluss. Danach folgte viel Mittelfeldgebolze mit Vorteilen der Gäste. Chancen für eine Entscheidung hatte aber der FCS, verpasste aber in der 64. Minute durch Paul Graf und in der 70. Minute durch Christian Frick. Für Aschaffenburg traf Alexander Grod dann in der 71. Minute zum nicht unverdienten Ausgleich mit einem schönen Schuss in den Winkel, bereits in der 64. Minute verpasste Giulio Fiordellisi den Ausgleich.
copyrightfc-schwalmstadt.de
Als sich die 200 Zuschauer bereits auf eine Verlängerung eingestellt hatten erlöste Stipe Bojanic die Anhänger des 1.FC Schwalmstadt. Er traf in der ersten Minute der Nachspielzeit zum 3:2 Endstand und der FCS zog damit in die zweite Runde des Hessenpokals ein (Termin noch nicht klar), wo aller Voraussicht nach der Regionalligist SV Wehen der Gegner sein wird.
copyrightfc-schwalmstadt.de
1.FC Schwalmstadt: Lars Berger, Niels Kirchner, Jan Krämer, Ingo Mangold , Sascha Blöss, Jens Keim, Frank Jäger , Björn Petersohn (79. Frank Schultz), Paul Graf, Sebastian Campillo (68. Stipe Bojanic), Christian Frick
Viktoria Aschaffenburg: Pero Mitelic, Kemal Celikkiran, Markus Brüdigam, Resul Oymak , Tuncay Nadaroglu , Benedikt Löhr, Frank Schröer, Markus Horr (46. Patrick Richter), Alexander Grod, Giulio Fiordellisi , Althaus
Tore: 1:0 Christian Frick (29.), 2:0 Paul Graf (46.), 2:1 Alexander Grod (47.), 2:2 Alexander Grod (71.), 3:2 Stipe Bojanic (90+1)
Zuschauer: 200

veröffentlicht am: 25.02.2006 21:36:41 Uhr

» News von Google.de «


----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
Info DSGVO
Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---